ERP-Pflichtenheft anfordern

Mit über 28 Jahren Erfahrung bei der Auswahl von ERP-Software bzw. ERP-Systemen und der dazugehörigen Erstellung von Pflichtenheften weit über 700 Projekten, bieten wir (die UBK GmbH) hier kostenlos ein ERP-Muster Pflichtenheft an, an dem Sie sich bei der Erstellung eines eigenen Pflichtenhefts orientieren können.

SolGeschäftsführender Gesellschafter: Dr.-Ing. Veit Wadewitzlten Sie darüber weitere Unterstützung benötigen, können Sie sich gerne per unterer Email an mich wenden.

Dr.-Ing. Veit Wadewitz, Geschäftsführender Gesellschafter der UBK GmbH (info@erppflichtenheft.de)

 

 

 

 

Das Muster Pflichtenheft hat über 50 Seiten (Teil 1 14 Seiten und Teil 2 über 40 Seiten) und gibt Ihnen einen groben Überblick, auf was Sie bei der Erstellung eines eigenen Pflichtenheftes zur ERP-Software Auswahl unbedingt achten sollten. Es enthält eine Checkliste mit den wichtigsten Fragen, die unbedingt vor der Erstellung des ERP-Pflichtenhefts geklärt bzw. beachtet werden müssen.

Gerne senden wir Ihnen das oben vorgestellte ERP-Muster Pflichtenheft kostenlos zu.

Dazu füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus und wir mailen Ihnen das Muster Pflichtenheft als PDF-File zu.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

Straße/Nummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Ich habe Ihre Datenschutzhinweise* gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

* Der Nutzer wird gemäß Bundesdatenschutzgesetzes davon unterrichtet, dass die wir die zur Verfügung gestellten Nutzerdaten in maschinenlesbarer Form speichert und für die Aufgaben, die sich aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis ergeben, maschinell verarbeitet und veröffentlicht.

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.